Hamburg, 14.11.2016

Als bundesweit tätiger Personaldienstleister sind wir uns der Verantwortung gegenüber Nachwuchskräften bewusst und setzen uns für eine faire Behandlung junger Menschen ein, die praktische Erfahrungen in Unternehmen sammeln möchten. Aus diesem Grund schließen wir uns jedes Jahr aufs Neue der größten und bekanntesten Arbeitgeberinitiative Deutschlands „Fair Company“ an.

Vor kurzem wurden wir erneut mit dem Fair Company-Siegel für 2016 ausgezeichnet, das Unternehmen nur erhalten, wenn sie die Qualitätsstandards und festgelegten Regeln für den Umgang mit Praktikanten, Werkstudenten, Berufseinsteigern und Auszubildenden der Fair Company Initiative anerkennen und beachten. Dazu gehören unter anderem die Definition von klaren Aufgaben und Zielen, die Einstellung für einen sinnvollen Zeitraum und Bezahlung einer adäquaten Aufwandsentschädigung. Die 2004 vom Handelsblatt und der WirtschaftsWoche ins Leben gerufene Initiative hat bereits über 600 Mitgliedsunternehmen. Rund 32.000 Praktikanten absolvieren jedes Jahr ihre Praxiszeit in Fair Company Unternehmen.

expertum bietet Studierenden, Auszubildenden und Berufsstartern an vielen Standorten und in verschiedenen Bereichen aussichtsreiche Einstiegs- und Karrierechancen wie zum Beispiel die Ausbildung zum Personaldienstleistungskauffrau/mann. Ob im Rahmen von Pflicht- und Orientierungspraktika, Werkstudententätigkeiten, Ausbildungsprogrammen oder in der Berufseinstiegsphase – wir fördern junge Menschen und bieten ihnen vielfältige Perspektiven für einen erfolgreichen Start in die Berufswelt im Rahmen einer verantwortungsvollen und fairen Unternehmenskultur.

Haben Sie Interesse, wertvolle Berufserfahrung für Ihre Zukunft zu sammeln? Besuchen Sie gerne unsere Jobbörse oder kontaktieren Sie unsere expertum Niederlassung in Ihrer Nähe: https://expertum-gruppe.de/standorte/

Weitere Informationen zur Fair Company-Initiative finden Sie hier: http://www.faircompany.de/

 

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

*