Newplacement bzw. Ourplacement als Chance für den Arbeitnehmer

Getrennte Wege gehen – verantwortungsbewusst
und fair

Unumgehbare Trennungen haben häufig einen bitteren Beigeschmack. Besonders bitter ist es, wenn sich ein Arbeitgeber aus betriebswirtschaftlichen Gründen von einem oder mehreren seiner Mitarbeiter trennen muss. Ganz gleich, aus welchen Gründen gekündigt wird, es bleibt ein ungutes Gefühl auf beiden Seiten. Doch das muss nicht sein! Es gibt eine Dienstleistung, auf die verantwortungsbewusste Arbeitgeber zurückgreifen können.

Diese Dienstleistung heißt bei expertum Newplacement (Den Unterschied zum Outplacement erfahren Sie hier). Newplacement ist ein beliebtes Instrument des Personalmanagements und bezeichnet die fachliche und persönliche Beratung nach einem Arbeitsplatzverlust. Doch es umfasst viel mehr als nur ein Beratungsgespräch. Der Newplacement-Anbieter entwickelt ein maßgeschneidertes Konzept, begleitet betroffene Mitarbeiter/innen bis zu 18 Monate lang und verhilft ihnen so in ein neues Beschäftigungsverhältnis. Dazu gehören eine individuelle Karriereberatung, ein umfangreiches Coaching und die Herstellung von nützlichen Kontakten. So wird aus einem ursprünglichen Rückschlag eine echte Chance für den Arbeitnehmer.

Vorteile des Newplacement / Outplacement

Was ist der konkrete Nutzen für das Unternehmen? Der wichtigste Grund für das Newplacement ist die Aussicht auf einen fairen und konfliktfreien Trennungsprozess. Aber es gibt noch weitere Argumente dafür: Mitarbeiter und potenzielle Bewerber schätzen faire Arbeitgeber, die sich in der Verantwortung für ihre Mitarbeiter sehen. Newplacement bzw. Outplacement setzt ein Zeichen und unterstützt damit das Employer Branding und den Aufbau des guten Images. Im Kampf um die besten Bewerber gewinnt das Arbeitgeberimage mehr und mehr an Bedeutung. Was viele nicht wissen: Auch der Staat befürwortet die professionelle Betreuung nach der Kündigung und honoriert das Newplacement mit einem Förderungszuschuss von bis zu 50 %.

Entlastung bei der Entlassung

Als erfahrener Personaldienstleister bietet expertum für jeden Arbeitgeber maßgeschneiderte Newplacement-Leistungen an. Das gesamte Spektrum ist in unserem 4-Stufen-Programm zusammengefasst, welches in dieser Konstellation die höchste Erfolgsquote verspricht.

  • Stufe 1: Orientierung und Zielfindung

Der Berater führt eine umfangreiche Situationsanalyse durch. Dabei werden Faktoren wie Berufserfahrung, Flexibilität und Arbeitsmarktsituation einbezogen. Hinzu kommen eine detaillierte Kompetenzanalyse und die Definition der konkreten Berufsvorstellungen der Kandidaten.

  • Stufe 2: Akquisition

Nach der Optimierung sämtlicher Bewerbungsunterlagen wird mit dem Aufbau eines persönlichen Netzwerks und der aktiven Jobsuche begonnen.

  • Stufe 3: Arbeitsvertrag abschließen

Der Bewerber wird nun intensiv gecoacht und so auf die anstehenden Vorstellungsgespräche und Verhandlungen vorbereitet. Das Ziel dieser Stufe ist der erfolgreiche Abschluss eines Arbeitsvertrags.

  • Stufe 4: Eingliederung

Endspurt! Durch weiteres Coaching werden die Kandidaten bei der Eingliederung in das neue Unternehmen unterstützt und bis zum Ende der Probezeit begleitet.

Newplacement für Gruppen oder Einzelpersonen

Newplacement ist die richtige Lösung für alle Arbeitgeber, die nicht nur von sozialer Verantwortung reden, sondern sie auch leben. Der Auftraggeber entscheidet, wie das Newplacement-Angebot aussieht. Die Mittel reichen von einem zweitägigen Profiling bis hin zum 18-monatigen Komplettprogramm. expertum bietet dabei höchste Flexibilität: Je nachdem, wie es die Situation erfordert, können Leistungen hinzugezogen oder ausgelassen werden. Sowohl Einzel- als auch Gruppen-Newplacements sind möglich.

Für alle Interessenten: Weitere Informationen und eine umfassende Beratung erhalten Sie von unserer Newplacement-Expertin Birte Davidson.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

*